1. HOME
  2. Produkte
  3. Transceiver
  4. LMD-401
  5. Spezifikation

Wireless module product information, such as a wireless modem - CIRCUIT DESIGN Gmbh

Spezifikation

LMD-401 458 – 462,5MHz

(Alle Werte gemessen bei 25°C, falls nicht anders angegeben)

Allgemein  
Parameter Spezifikation
Zutreffende Norm FCC Part 90.267
Übertragungsart Halbduplex
Emissionsklasse F1D
Modulation GFSK
Frequenz 458 bis 462,5 MHz
Kanalabstand 12,5 kHz, Kanäle programmierbar
Frequenzstabilität +/- 2,5 ppm (-20 bis +65°C)
Alterung +/- 1 ppm / Jahr
Datenrate max. 4800 bps (Pulsbreite min. 200 µs, max. 15 ms)
Betriebstemperaturbereich -20 bis +60°C (Lagerung: -30 bis +75°C)
TX/RX Umschaltzeit 15 ms typ. (DI vs DO)
Versorgungsspannung 3-5,5 V
Betriebsstrom 46 mA (TX), 36 mA (RX)
Abmessungen 30 x 50 x 9 mm
Gewicht 25 g
   
Sender
Sendertyp PLL Synthesizer
HF-Ausgangsleistung 10 mW bei 50 Ω (25°C)
Hub 2,4 kHz (PN9, 4800 bps)
Eingangspegel am digitalen Eingang (DI) L = GND, H = 3 V bis Vcc
   
Empfänger
Empfängertyp Doppelsuperhet
ZF 21,7 MHz (1.), 450 kHz (2.)
maximaler Eingangspegel 10 dBm
Empfängerempfindlichkeit - 116 dBm typ. (12 dB SINAD)
  - 116 dBm typ. (BER 1%)
Gleichkanalunterdrückung -7 dB
Nebenempfangsunterdrückung - 44 dBm (1., 2., 2-Signal-Verfahren)
Nachbarkanalselektivität - 50 dBm (± 12,5 kHz, 2-Signal-Verfahren)
Blocking - 20 dBm (± 2 MHz, ± 10 MHz, ± 5%, 2-Signal-Verfahren)
Daten-Ausgangspegel (DO) L = GND, H = 2,8 V
RSSI Einschwingzeit 30 ms (25kHz Frequenzsprung), 50 ms (nach Einschalten der Betriebsspannung)
Zeit bis gültige Daten an DO anliegen 50 ms (nach 25kHz Frequenzsprung), 70 ms (nach Einschalten der Betriebsspannung)
RSSI out 310 mV bei -100 dBm, 240 mV bei -110 dBm

Änderungen vorbehalten.

back to the TOP of this page